Juneau
Name: Melli
Rasse: Vollblut Araber Mix
Stockmaß: ca. 168cm
Alter: 15 Jahre
Gekauft: o1.o8.2o13
Vergangenheit:Zuchtstute mit 2 Fohlen, danach im Beritt einer 13 Jährigen die sie kaputt geritten hat

vor gut 3 Jahren habe ich sie gesehen und ich musste hinfahren und sie mir genauer anschauen. Bildhübsch stand sie am Anbinder die dunkelbraunen Augen musterten mich Neugierig aber dennoch blieb sie auf Abstand und zeigte nicht wirklich, dass sie interesse an Menschen hatte.
Ich sprach mit den Besitzern und sie waren Nett und offen, denn sie sagten mir von vornherein, dass sie abgegeben wird weil sie nicht mehr Reitbar wäre bzw. keinen Reiter mehr akzeptiert und ansonsten würde sie beim Abdecker landen, da man so mit ihr kein Geld verdienen könnte.
Ich war entsetzt nicht das das Pferd was da so jung noch stand nicht mehr Reitbar wäre, sondern darüber das man seine eigenen Fehler nicht einsieht und deswegen das Tier leiden muss bzw. getötet werden soll.

Ich einigte mich darauf, dass Pferd vor dem Kauf ersteinmal 3 Monate in Beritt zu nehmen, um zu schauen wie ich mit ihr klar komme ect. und bei gefallen ich sie definitiv kaufen kann und werde.

3 Monate waren rum einige Muskelkater und blaue Flecken waren überstanden und siehe da... das Pferd war ja doch Reitbar es lag einfach nur am Reiter. Nach großem hin und her nachdem die Besitzern sahen das es ja reitbar wäre und sie deswegen nicht verkaufen wollten hab ich sie dennoch mitbekommen, denn es stand ja im vorvertrag das egal was passiert ich sie bekomme.

Glücklich darüber das ich sie bekommen habe habe ich sie in meinen alten Stall bei Wunstorf gestellt und ahnte nichts böses. nach ca nem halben Jahr und dem ersten Winter kam heraus das der Stallbesitzer Futter geklaut hat und die Stallburschen direkt nach der Fütterung den Stall ausgemistet haben und somit auch Rest Futter oder Heu einfach entsorgt haben. Somit war es kein wunder, dass mein Pferd im Winter abgenommen hatte. Somit direkt auf neue Stallsuche und fündig geworden in Altwarmbüchen. Super toller Offenstall, wo die Pferde das ganze Jahr über draußen stehen und immer in Bewegung sind.
Seit dem wir dort sind ist sie gefühlt teilweise sogar zu fett (Grasbauch ect) aber sie ist extrems entspannt und ruhig gerworden.

wo zu Anfang der Hufschmied fast 90 Minuten gebraucht hat um alle Hufe zu fertig zu bekommen sind wir mittlerweile so Tiefen entspannt das er nach 20 Minuten fertig ist. Auch alles andere ist super Toll geworden. Alles in allem ist es ein super duper Pferd mit 300PS unterm Arsch, weil ihr noch niemand gesagt hat das sie mit fast 16 schon fast ALT ist und kein junges ding mehr.

In diesem Sinne auf weitere tolle Jahre mit einem Pferd was beinahe getötet wurde, nur weil die Besitzer und das 13 Jährige unfähige Kind nicht reiten konnten.
Und danke, dass ich so ein Hammer ausgebildetes Pferd für einen Schnäppchen bekommen habe

<- zurück
Code
Gratis bloggen bei
myblog.de